Beratung bei Beschwerden in den Wechseljahren

Die Wechseljahre sind durch das allmähliche Nachlassen der Hormonproduktion der Eierstöcke gekennzeichnet. Die alle vier Wochen ablaufenden hormonellen Veränderungen mit dem Eisprung und der Monatsblutung werden unregelmäßig und bleiben schließlich ganz aus.

Die Wechseljahre sind also keine Krankheit, sondern eine natürliche Lebensphase. Diese Umstellung ist jedoch nicht selten mit Beschwerden verbunden.

Typische Symptome sind Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Herzjagen, Schlafstörungen, Minderung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Depressionen.

Durch eingehende Gespräche und Beratungen begleiten und unterstützen wir Sie in dieser Zeit, falls notwendig auch mit einer Hormonersatztherapie.